en    Kölner Zoo «« Kölner Karneval »» Musical Dome    h
KöLNER KARNEVAL - reiseführer köln

Kölner Karneval

So feierten die Kölner den Karneval 2009

Hier haben wir eine kleine Zusammenfassung, der Höhepunkte des Kölner Karnevals.

Das Kölschfest
13. bis 24. Februar 2009
Das Kölschfest, gehört zu einer neuen Veranstaltung des Kölner Karnevals, ganz wie beim Oktoberfest, wird Karneval in einem Zelt gefeiert. 12 Tage lang, heißt es feiern, feiern und immer noch feiern.

Lachende Kölnarena
12. bis 22. Februar 2009
Ab dem 12.02, wird auf der beliebten Kostümsitzung gelacht, getanzt und gefeiert. Sänger und Sängerinnen aus der karnevalistischen Musikszene, spielen dann ihre besten und schönsten Karnevalshits.

Weiberfastnacht
19. Februar 2009
Donnerstag den 19.02 heißt es wieder Jecken an die Macht, denn dann ist Weiberfastnacht und pünktlich um 11.11 Uhr erhalten die Jecken den Stadtschlüssel.

Historisches Spiel von Jan und Griet
19. Februar 2009
In diesem historischen Schauspiel geht es um Liebe, Arm und Reich. Wer das noch nicht gesehen hat, sollte es schnellstens nachholen. Jedes Jahr wird das Schauspiel an der Severinstorburg aufgeführt.

Biwak der Roten Funken
21. Februar 2009
Im Jahre 1823 fand auf dem Neumarkt der erste Karnevalszug statt, seit dem feiern die Roten Funken ihren Biwak dort. Nicht nur gute Stimmung ist hier zu finden, auch leckeres Kölner Bierchen und Erbsensuppe.

Geisterzug
21. Februar 2009
Am Karnevalssamstag, läuft abends der Geisterzug durch Köln. Hier gibt es zwar keine Süßigkeiten, dafür aber viele Küsschen von Hexen, Geister und Vampiren.

Schull- und Veedelszöch
22. Februar 2009
Am Karnevalssonntag, starten die Schul und Stadtteilzüge, durch die Straßen von Köln, rund 25 Kölner Schulen haben sich an den Projekt beteitigt.

Rosenmontagszug
23. Februar 2009
Der absolute Höhepunkt der fünften Jahreszeit, ist natürlich der Rosenmontagszug. Ein endlos langer kunter bunter Zug, fährt durch die Innenstadt von Köln. Millionen Menschen säumen seinen Weg um mit den Jecken zu feiern.

Nubbelverbrennung
24. Februar 2009
Am Veilchendienstag, wird dann der Nubbel verbrannt. Der Nubbel ist eine Strohpuppe, die als Sündenbock, für die schlechten Taten, während der Karnevalszeit, herhalten muß. So trägt man die Untaten und den Karneval zu Grabe.

Kölner Zoo «« Kölner Karneval (Tue, 17 Mar 2009) »» Musical Dome
DIREKTBUCHUNG
park sleep and fly am Flughafen Köln Bonn

→ park sleep and fly am Flughafen Köln Bonn: Ihr Fahrzeug können Sie gerne KOSTENFREI auf unserem Hotelparkplatz oder gegen Gebühr in einer unserer Einzelgaragen abstellen.
aktuelle Angebote :: park sleep and fly

aktuelle Messetermine der Koelnmesse

→ aktuelle Messetermine der Koelnmesse: Entspannt wohnen - Erfolgreich arbeiten. Die Übersicht der Messen in Köln ab 2015
die Messe Köln :: Messeveranstaltungen