Einzelzimmer mit modernem Komfort

Großzügige und helle Räume in ruhiger Lage mitten im Grünen.

Doppelzimmer mit stilvollem Ambiente

Fühlen Sie sich wie zu Hause und genießen Sie die Ruhe.

Twin Doppelzimmer mit viel Platz für Sie

Erholsamer Schlaf in unseren bequemen Betten.

previous arrow
next arrow
Slider

Gebaut wurde das Haus 1968 von den Eheleuten Willy und Margarete Spiegel. Im Frühjahr ist Richtfest …

Hotel Chronik

Eins, zwei, drei im Sauseschritt, eilt die Zeit, wir eilen mit. «Wilhelm Busch»

1968
Der Grundstein ist gelegt, die Eheleute Willy und Margarete Spiegel bauen in Porz – Grengel ein Hotel für Ihren Sohn Werner und dessen Ehefrau Ursel. Im Frühling 1968 ist Richtfest und am 24. September 1968 eröffnet das Hotel-Restaurant Spiegel für seine ersten Gäste.

1972
Ursel Spiegel am Anbau des Privathauses

1975 
wird das Restaurant renoviert und neu gestaltet.

1982
14 Jahre nach der Eröffnung, wird das gesamte Haus umfangreich renoviert. Die Zimmer werden vollständig erneuert und mit Badezimmern ausgestattet.

1986
mittlerweile sind Auszubildene im Hotel Spiegel

1988
Die Eingangsseite des Hauses, vor der neuen Renovierung und Erweiterung

1989
ein neu angebauter Gesellschaftsraum wird fertiggestellt

1992
Schon wieder rücken die Bagger, es wird erneut umgebaut und erweitert. Es entstehen acht neue Doppelzimmer im Anbau.

1998
Der neu gestaltete Eingang zum Hotel, unten die komplett umgestaltete Hotelhalle und eine Festtafel im neu angebauten Gesellschaftsraum.

1998
Die neugestaltete Terrasse im hoteleigenen Garten

2002
wird wieder eine umfangreiche und aufwändige Renovierung des Hotels in Angriff genommen.

Das Restaurant und der Gesellschaftsraum werden erweitert und neu gestaltet.

Ein Wintergarten mit offenem Kamin wird angebaut und ein japanischer Garten angelegt. Dabei wird auch die Terrasse erneuert.

35 Jahre nach der Eröffnung erstrahlt das Hotel Spiegel wieder einmal im neuen Glanz für seine Gäste.

2004 bis 2009
Kontinuierliche Renovierung der Hotelzimmer, neue Anstriche, zum Teil neue Teppichböden, fast alle Zimmer mit Flachbildschirmen ausgestattet, neue Dekorationen und Bestuhlungen.

2010
Das neue Brandschutzkonzept wird umgesetzt.

2012 bis 2014
3 Hotelzimmer werden mit ihren Badezimmern grundlegend modernisiert und mit hochwertiger Möblierung versehen.

2015
Die neue Satelittenanlage ermöglicht nunmehr den Empfang von weltweit 110 Sendern.
Alle Zimmer wurden mit einem neuen Schließsystem ausgestattet.
Die Matratzen wurden ausgetauscht und mit neuen Hygiene – Carebezügen ausgestattet.

2016
Flure und Treppenhaus wurden mit neuen Teppichböden ausgelegt.
Einrichtung von kostenfreiem WLAN im ganzen Hotel.

2016
Einbau eines „Dachs“ – Eigenstromversorger / Blockkraftwerk

2018
3 Hotelzimmer werden saniert und renoviert,neue Bäder, Teppiche und Dekoration.

Renovierung und Neugestaltung des Frühstücksraums

2018 – 50 JAHRE HOTEL SPIEGEL

seit 2019
ist das Hotel Eigenstromerzeuger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.